Ist unser Termin noch frei?

Ich kann im wahrsten Sinne nur auf einer Hochzeit tanzen. Das führt besonders in Zeiten, in denen viele Menschen ihre Feste planen, zu Engpässen.

Ich habe mittlerweile ein entsprechendes Netzwerk an DJ-Kollegen, um für Termine, die ich nicht selbst wahrnehmen kann andere DJ's empfehlen zu können. Allerdings streng nach dem Motto "Lieber keine Empfehlung, als eine schlechte."

 

Wie zeitig vor einer Party muss ich sie buchen?

Je früher, desto besser. So bald Sie eine Party planen, können Sie einen freien Termin reservieren. Innerhalb 6-8 Wochen vor dem Termin sollte dann spätestens alles "festgezurrt" werden. Treffen Anfragen für Ihren reservierten Termin ein, kontaktiere ich Sie zur weiteren Absprache.

 

bekomme ich eine Rechnung?

Selbstverständlich stelle ich gerne eine Rechnung oder eine Quittung mit Ausweis der Mehrwertsteuer (19%) aus. Auf Wunsch bringe ich diese auch gern zum Veranstaltungstermin mit.

 

Was muss in der Location an Technik vorhanden sein? Ist ein Ortstermin nötig?

Ein separater Ortstermin ist meist nicht notwendig. Ich passe mich mit der Anlage und den Lautsprechern an die Location an. Das geht auch unmittelbar vor Ort - da bin ich flexibel.

Folgendes sollte allerdings vorhanden sein:

  1. eine gut abgesicherte Steckdose (16A), Kraftstrom ist möglich, aber nicht notwendig
  2. eine ausreichende Tanzfläche - je nach Art der geplanten Veranstaltung
  3. etwas Platz für mich und die Technik, ein Tisch wäre vorteilhaft aber keine Bedingung.
  4. "Sichtverbindung" zwischen mir und dem Publikum - sonst fehlt das Feedback
  5. ein Stellplatz für einen PKW mit Anhänger

Wenn Sie Zweifel haben, fragen Sie den Wirt. Meist sind schon entsprechende Erfahrungen vorhanden, was Tanzfläche und DJ-Platz angeht.

 

Kann ich Wunschmusik "vorbestellen"?

Selbstverständlich können Sie Musikwünsche schon im Vorfeld äußern. Das ist sogar von großem Vorteil, da ich mich dann entsprechend vorbereiten und ggf. einzelne fehlende Titel organisieren kann. Je nach Verfügbarkeit von Internet per WLAN oder UMTS-Versorgung können einzelne Wunschtitel auch "live" nachgeladen werden.

 

Wie lange spielen Sie?

Das hängt ganz von Ihnen ab. Normalerweise vereinbare ich im Vorfeld einen ungefähren Zeitrahmen. Wenn die Party dann länger läuft, bin ich natürlich auch gerne länger da. Die ungeplanten "Verlängerungsstunden" sind auch nicht teurer, als wenn Sie vorher schon wissen, dass es "bis 3" geht.

 

Was kostet das?

Bitte kontaktieren Sie mich. Der Preis hängt im Wesentlichen vom vereinbarten Zeitrahmen, dem Technikaufwand sowie dem Anfahrtsweg ab. Im Bereich Preise finden Sie weitere Informationen. So wissen Sie vor der Party genau, was sie am Ende zu zahlen haben.

 

Muss ich das Geld sofort mitbringen? Was ist üblich?

Nicht unbedingt. Wenn sie zur Party das Geld nicht mitnehmen wollen, können Sie gerne auch überweisen. Üblicherweise wird jedoch die Gage unmittelbar vor Partyende übergeben.

Auch PayPal oder EC-Kartenzahlungen wären möglich, sind aber wegen der nötigen Dienstleister mit kleinen Extragebühren verbunden.

 

Kann ich ihre Technik für Partyspiele nutzen?

Selbstverständlich steht die Technik zur Verfügung. Drahtlose Mikrofone sind vorhanden und Musik kann von CD, DVD oder USB-Stick abgespielt werden. Bitte haben Sie jedoch dafür Verständnis, dass die Bedienung der Geräte nur durch mich erfolgen kann.

 

Während der Veranstaltung bräuchten wir für eine Präsentation einen Beamer und eine Leinwand. Könnten Sie das mitbringen?

Klar, Beamer und Leinwand sind vorhanden. Für eine kleine Leihgebür steht Ihnen auch diese Technik selbstverständlich zur Verfügung. Falls auch ein Zuspieler benötigt wird (Notebook, DVD-Player o.ä.) sprechen Sie mich bitte an.

 

Sie machen Party-Fotos? Wie komme ich an die Bilder?

Es gibt zwei Möglichkeiten:

  1. Sie erhalten die Bilder sofort auf einem eigenen (mitgebrachten) Datenträger (USB-Stick o.ä.) oder auf DVD zugesandt
  2. Sie erlauben die Freigabe der Bilder in der geschützten Fotogalerie auf www.party-dj.com. Hier können Sie und Ihre Gäste die Fotos im Netz anschauen und einzelne Bilder 'nachbestellen'. Beachten Sie dazu bitte die Hinweise unter "Fotos".

 

Darf ich sie weiterempfehlen?

Diese Frage kann ich nur mit dem allseits bekannten Spruch beantworten:

"Hat es Ihnen gefallen, sagen Sie es weiter - wenn nicht, dann sagen Sie es mir!"

Bitte nutzen Sie auch das Gästebuch hier auf diesen Seiten. Vielen Dank!

 

Kann ich Ihre Technik auch ohne DJ mieten?

Bitte kontaktieren Sie mich für ein persönliches Gespräch. Wenn die Technik gerade frei ist, spricht grundsätzlich nichts dagegen. Da ich aber jederzeit auf funktionierende Technik angewiesen bin, muss ich sicher einige Einschränkungen machen.

 

Woher bekommen DJ's eigentlich ihre Musik?

Aus ganz unterschiedlichen Quellen. Zuerst einmal, wie bei Ihnen auch, durch Kauf bei von Shopping-Portalen wie Google-Play, Amazon, Musicload usw. Dann natürlich auch von speziellen DJ Musikshops wie DJShop.de oder beatport.com.

Daneben gibt es noch die Bemusterung. Viele Musikproduzenten und -verleger stellen neue Titel den verschiedenen Promo-Pools zur Verfügung. Hier können wir DJ's diese Titel kostenlos bekommen und sind dann auch für die Bewertung der Titel zuständig. Schließlich will der Verlag ja wissen, wie seine Künstler im Markt ankommen. Die Mitgliedschaft in diesen Pools ist allerdings nicht überall kostenlos.

Eine weitere Möglichkeit ist dann noch die Kopie... Als reine Privatkopie, beispielsweise die gebrannte CD für Freunde oder als gerippte CD als MP3 ist diese Form der "Weitergabe" ja sehr beliebt und rechtlich auch zulässig, sofern man sich an bestimmte Regeln hält.

Wer jedoch als DJ seine CDs als MP3 speichert oder die für die Frau gekaufte CD für den DJ-Einsatz kopiert, muss für jeden Vervielfältigungsvorgang seit April 2013 eine Lizenzgebühr bezahlen. Die Bedingungen regelt der Tarif VR-Ö der GEMA. Mehr Informationen dazu finden sie hier.

Bevor Sie sich fragen: Ja, mein gesamter Musikbestand ist lizensiert und wenn ich einige Songs von Ihrem mitgebrachten USB-Stick auf meinen Rechner kopiere, zahle ich auch dafür die entsprechende Lizenzgebühr.

Fragen Sie mich bitte aber nicht, warum für diese Gebühren in Höhe von 0,10 € pro Titel die Mehrwertsteuer nur 7% beträgt.....  ;o)